2015wasserburg
 
 
ja was trinken die denn...
 
Obwohl wir die Punkte mitnahmen, luden uns die Wasserburger Schachfreunde um Herbert Huber nach den Partien zu einer Brotzeit ein. Grund dafür war der Wechsel von Klaus Artmann  zu Beginn der Saison von Dorfen nach Wasserburg. Nach harten Verhandlungen sprang zudem eine excellente Bierverkostung heraus. Klaus ist in seiner Freizeit auch ein hervorragender Biersommelier, der demnächst in Sao Paulo, Brasilien, bei der Bierweltmeisterschaft die deutschen Farben vertritt. Wir durften
die exotischten Biersorten, z.B. Kürbiskernbier, Honigbier, Wiskeybier probieren. Zu jedem dieser Spezialbiere erklärte uns Klaus viel Wissenswertes rund um die Brauereien, die Entstehung, die Zusammensetzung usw.. 
Insgesamt ein rundum gelunger Schachsonntag, wie man an den entspannten Gesichtern erkennen kann.
Vielen Dank nochmal an die Wasserburger für die Gastfreundschaft und die vorzügliche Bewirtung! 
 

Besucher-Statistik:      Heute: 44    -    Diese Woche: 372    -    Diesen Monat: 1189    -    Insgesamt: 299351